Geschäftsbedingungen

 

AGB für den kaufmännischen Verkehr, also gegenüber Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögens im Sinne von § 310 Absatz 1 BGB

 

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland als vereinbart.                                     Unsere Geschäftsbereiche "Erwachsenenbildung, Innovation- und Technik-Support, Tourismusprojekte" sowie der Geschäftsbereich "Grafiken- und Bilder-Service (B2B)" unterliegen der Vertragsfreiheit.

Wird von den Vertragsparteien nichts Besonderes vereinbart, gelten die gesetzlichen Bestimmungen (BGB, HGB, etc.) und somit auch die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

Sämtliche Verträge und Vereinbarungen sind schriftlich abzufassen.                  Vertragssprache ist stets Deutsch.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, wenn der Kunde Vollkaufmann ist, der Sitz

der isocont GmbH.

 

Haf­tungs­hin­wei­se

Haftung für Inhalte unserer Website
Wir erstellen die Inhalte unserer Website mit der gebotenen Sorgfalt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Gemäß § 7 Abs. 1 TMG sind wir nach den allgemeinen Gesetzen für unsere eigenen Inhalte verantwortlich. Für Entscheidungen, die der Verwender aufgrund der vorgenannten Informationen trifft, übernehmen wir keine Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass der vorliegende Inhalt weder eine individuelle rechtliche, buchführungstechnische, steuerliche noch eine sonstige fachliche Auskunft oder Empfehlung darstellt und nicht geeignet ist, eine individuelle Beratung durch fachkundige Personen unter Berücksichtigung der konkreten Umstände des Einzelfalles zu ersetzen.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir jedoch nicht verpflichtet, übermittelte, zwischengespeicherte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung E-Mail
Der Versand von E-Mails an uns aus unserer Website hat keine fristwahrende Wirkung. Wir weisen darauf hin, dass die Kommunikation per E-Mail über das Internet unsicher ist und Möglichkeiten fremder Einsichtnahme und Datenmanipulation bestehen. Wir haften weder für den Inhalt noch die inhaltliche Manipulation von E-Mails. Wir treffen in unserem Unternehmen alle angemessenen Vorkehrungen zum Schutz vor Viren. Wir fordern von unseren Geschäftspartnern, dass auch diese Virenschutz-Software einsetzen und grundsätzlich Dateianhänge an E-Mails vor dem Versand oder dem Öffnen mit einem geeigneten Virenschutz-Programm überprüfen, da wir keinerlei Haftung für Schäden übernehmen, die durch Viren oder andere Schad-Software entstehen könnten.

Copyright

Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken und Bilder, die Sammlung sowie die einzelnen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte, auch die der fotomechanischen Wiedergabe, der Vervielfältigung und der Verbreitung mittels besonderer Verfahren (zum Beispiel Datenverarbeitung, Datenträger und Datennetze), auch teilweise, behalten wir uns vor.

Sowohl bei den auf der Homepage verwendeten Bildern als auch bei den von isocont GmbH angebotenen Bildern  liegen die Rechte ausschließlich bei der isocont GmbH. Die Rechte wurden isocont GmbH durch Verträge zwischen dieser und dem Urheber befristet oder dauerhaft übertragen. In diesen Verträgen ist geregelt, dass in Fällen von Urheberrechtsverletzungen jeweils nur einer der Vertragspartner Schadensersatzansprüche gegenüber Dritten geltend machen kann.

Nutzung von Bildern (Grafiken- und Bilder-Service)

Die Nutzung von Bildern der isocont GmbH, gleich welchen Datenquelle diese entstammen, muss zwischen dem Nutzer und isocont GmbH vertraglich geregelt sein. Die in diesem Vertrag enthaltenen Nutzungsbedingungen regeln Art und Umfang der Nutzung und die Nutzungsgebühren. Diese Nutzungsbedingungen  gelten auch für Auftrags-Produktionen und sind  ggf. modifiziert. Alle Bilder müssen den von isocont GmbH vorgegeben Urheberrechts-Hinweis sichtbar beinhalten, es sei denn, dass vertraglich anderweitige Vereinbarungen getroffen wurden. Bei den Nutzungsgebühren orientieren wir uns mit geringfügigen Abweichungen an der Bild-Honorarsätzen der Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing (MFM) des jeweiligen Geschäftsjahres.

 

Bei jeglicher unberechtigten (ohne Zustimmung von isocont GmbH oder des Urhebers) erfolgten Nutzung, Verwendung, Wiedergabe oder Weitergabe des Bildmaterials ist für jeden Einzelfall eine Vertragsstrafe in Höhe des fünffachen Nutzungshonorars zu zahlen; weitergehende Schadensersatzansprüche behalten wir uns vor.

Bei unterlassenem, unvollständigem, falsch platziertem oder nicht zuordnungsfähigem

Urhebervermerk ist ein Aufschlag in Höhe von 100% auf das vereinbarte bzw.

übliche Nutzungshonorar zu zahlen.

 

 

 

 

 

 

Beim Aktionsradius liegt unsere Präferenz auf Baden-Württemberg (Karlsruhe, Pforzheim, Stuttgart, Ulm) und dem Schwarzwald (Calw, Freudenstadt, Rastatt, Baden-Baden).